2017 wird groß!

Jedes Jahr im Winter besteht für jedes Drum Corps die Herausforderung ein Corps aus vier verschiedenen Sections zu formen. Die Gruppen untereinander müssen sich finden, jede Section trainiert für sich und es braucht oft einen bestimmten Moment oder ein bestimmtes Erlebnis, das wie ein Eisbrecher die Trennlinien verschwimmen lässt. Bei Starriders war es dieses Wochenende soweit.

Color Guard, Drumline und Hornline standen wieder gemeinsam auf dem Feld und lernten den Drill der Ballade, neue Visuals und setzten erste Teile von Show und Musik zusammen. Das Front Ensemble trainierte ein letztes Mal das gesamte Wochenende im Vereinsheim, aber auch hier sehnen schon alle das Ostercamp herbei, wenn das gesamte Corps endlich wieder gemeinsam trainieren kann.

Am Samstagabend wurde dann noch gemeinsam gegrillt (nochmal vielen Dank an Körschten und Stefan für die leckere Verpflegung!) und es war spürbar, dass das Corps die gemeinsame Zeit auf dem Feld sehr vermisst hat. Es war ein sehr schöner gemeinschaftlicher Abend nach einem produktiven Tag.

Die Pläne für Sonntag wurden leider durch einen Anruf bei der Polizei wegen Ruhestörung gegen Mittag über den Haufen geworfen. (Auch dieses Problem kennen viele andere Vereine, die draußen trainieren müssen, vermutlich nur zu gut.) Davon ließ sich das Corps jedoch nicht aus der Bahn werfen. Nach einer kurzen Lagebesprechung wurde noch einige Zeit der Drill vertieft, bevor es für ein spontanes Musik Ensemble nach Bad Münder ging. Um 15 Uhr waren alle sichtlich erschöpft, aber überaus zufrieden mit ihrer Leistung und hoch motiviert fürs kommende Ostercamp.

Starriders sind mit ihrem Programm in diesem Jahr zeitlich in einer so guten Position wie nie zuvor und so wird es am Ostermontag beim Show & Tell in Springe einiges zu sehen und zu hören geben. Ihr dürft gespannt sein.

Ebenfalls Ostern wird die Color Guard wieder ihre Choreographen aus England begrüßen dürfen und neuen Content in die Show einbauen.

Alles beste Voraussetzungen für eine vielversprechende Sommer Saison und die Reise zum DCE-Contest nach Leicester (UK) im Sommer, auf die sich Member und Staff schon riesig freuen.

 

#SR17

#SHDW

#bigthingsahead

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.