+++ Workshop 2017 +++

WOW !!!!
Was für ein großartiges Workshop-Wochenende!
Welch ein Erfolg für Starriders und die Drum-Corps Szene!

Bereits Freitagabend füllte sich das Starriders-Vereinsheim mit Leben…
Die ersten Member aus eigenen Reihen, sowie auch Gäste trudelten nach und nach in Bad Münder ein und freuten sich auf den bevorstehenden Workshop!

Am Samstagmittag, nach der Eröffnungsrede von Corpsdirektor Lars Kandel und dem federführenden Workshop Organisator Gordon Gerl, zogen alle Teilnehmer in die nahe gelegene Workshop Location der KGS-Schule um und teilten sich direkt in ihre Sections auf!
So arbeiteten die Bläser mit Gastdozent Derek Gipson in der ersten Hälfte an Basics wie Haltung, Atmung und Intonation. Zusätzlich wurden zwei Stücke einstudiert, die Vielen schon vom Bluecoats Drum&Bugle Corps in den Ohren lagen!
Die Drumline sowie das Frontensemble hatten die Ehre mit MCM Battery Caption Head Ben Lupton auf seine ganz besondere Weise die Trommeln und Tasten zu schlagen und arbeiteten ebenso an vielen Basics und neuen Rhythmen!
Die Color Guard studierte dank Dozent Evan Turner eine beeindruckende kleine „Show“ ein, die sie am Sonntag beim ‚Show and Tell‘ präsentieren wollten.
Der Samstag war gefolgt von einer Wahnsinns Party bis spät in die Nacht!

Trotz der ausgiebigen Feierei wurde am Sonntagmorgen nach dem gemeinsamen Frühstück fleißig weiter trainiert.
Alle Sections schafften es, bis zum „Show and Tell“
eine Bandbreite an Übungen und Stücken einstudiert zu haben.
Und Wow!!!! Das konnte sich sehen und hören lassen!
Die Zuschauer waren beeindruckt, was die Teilnehmer an nur einem Wochenende Großartiges auf die Beine gestellt haben!

Workshop Organisator Gordon Gerl ist überaus stolz auf den reibungslosen Ablauf des Workshops und über den Eifer und Spaß aller Teilnehmer!
Schon jetzt fliegen nach und nach positive Feedbacks ein, die das gelungene Wochenende perfekt abrunden!

An dieser Stelle möchte sich das Workshop-Team besonders bei den Gastdozenten Derek, Evan und Ben bedanken und nicht weniger bei allen weiteren Ausbildern, die dieses Wochenende ebenso mit ihrem Talent und Wissen mit gestaltet haben.
Ein riesen Danke außerdem an die Verpflegungs- und Orgacrew. Ihr habt wieder einen perfekten Job gemacht 

Der größte Dank geht natürlich an alle Teilnehmer, die dieses Wochenende zu einem ganz Besonderen gemacht haben!
Besonders erwähnenswert ist noch welche Strecken unsere Gäste auf sich genommen haben. Zehn unserer Freunde aus dem Cadence Drum and Bugle Corps, sind aus England eingeflogen um das Wochenende mit uns zu verbringen. Wahnsinn!!!

Dieser Workshop bleibt definitiv sehr positiv in Erinnerung und wir sind froh das unser „Star“-Fotograf Stefan Richter dieses in seinen tollen Bildern festhalten konnte!
Übrigens Stefan hat nun seine eigene Facebook Seite!
Schaut vorbei und verpasst keine seiner beeindruckenden Drum-Corps Fotos mehr!

https://www.facebook.com/stefanrichterfotograf/?hc_ref=ARQXHM4omvZVoHIDOE17x7TePmlyOBsmUGuNJBdyOT5Fr2RCjnWW_pJAfgmts9DlrY0&pnref=story

Noch einmal vielen vielen Dank an alle Mitwirkenden für dieses fantastische Workshop-Wochenende und hoffentlich bis ganz bald!!!!

#workshop #großartigeswochende #hornline #drumline #frontensemble#colorguard #newfriends #growdrumcorps #thankful

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*